Hier immer die Neuigkeiten der letzten Wochen

Dezember 2017: Weihnachtsfeier am 01.Dezember

Am Freitag den 01.Dezember fand ab 15.00 Uhr die traditionelle Weihnachtsfeier des RFVO in der Reithalle an der Oberneulander Landstr. statt.

 

Die Kinder und Jugendlichen des RFVO sorgten mit einigen kleinen reiterlichen Schaubildern in der Reithalle für ein abwechslungsreiches Programm.

Wie immer gabt es im weihnachtlich geschmückten, gemütlichen Vereinscasino Kaffee, Glühwein Kuchen und Kekse.

Den Auftakt des Show-Programms machten die jüngsten Reiterinnen des Vereins. Unter der Leitung von Claudia Maszun präsentierten 12 Reiterinnen aus den 15.00-Stunden das Kalenderjahr zu Pferde. Jedem Kind war ein Monat zugeteilt worden und die Reiterinnen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt um mit kreativen Kostümen den jeweiligen Monat für die Zuschauer darzustellen. So kostümiert präsentierten sie Lektionen aus ihrem Unterrichtsrepertoir und hatten die 12 Pferde und Ponies wirklich gut im Griff.

Den zweiten Programmpunkt bildete die A-Kür-Mannschaft des Vereins, die nochmals ihre Kür präsentierte mit der sie im September mit der Traumnote 9,2 die "Blaue-Reiter Kür-Team-Trophy" gewinnen konnten.

Besonders die jüngsten Zuschauer waren beeindruckt von der Vorstellung, die Sara Jones, Marietta Emigholz, Julia Schmies und Aleyna Bhatti in der Reithalle zu ihrer Kür- Musik präsentierten.

Als nächstes gehörte die Halle ganz der Springreiter-Abteilung des Vereins.

In einem weihnachtlichen "Jump and Run" Wettkampf präsentierten sich vier Reiter- und Läuferpaare dem Publikum. Während der Reiter zwei Minuten Zeit hatte einen Parcours fehlerfrei zu bewältigen musste der Läufer durch einen Slalom Kristbaumkugeln zu einer kleinen Tanne bringen und sie dort fachgerecht befestigen. Alle acht Damen und die vier Ponys zeigten eine beeindruckende sportliche Leistung.

Der vierte Programmpunkt wurde von den Schulpferdepartnerschaften des Vereins präsentiert.

Sie zeigten dem staunenden Publikum eine Dressurquadrille mit zehn Pferden und Ponys, die sie in Eigenregie erdacht und einstudiert hatten. Die Aufgabe bestach durch schwiereige und ideenreiche Figuren, die die Reiterinnen routiniert präsentierten.Eine wirklich gelungene Vorstellung, in der sich die Schulpferde gewohnt zuverlässig zeigten.

Den Abschluss dieses gelungenen Nachmittages bildete der von den Kindern schon freudig erwartete Weihnachtsmann.

Pünktlich zu seinem Besuch hatte es leicht angefangen zu schneien, sodass er  in einem wirklich passenden Rahmen in die Reithalle geritten kam.

Gemeinsam wurden einige Weihnachtslieder gesungen und jedes der anwesenden Kinder konnte sich über ein kleines Geschenk vom Weihnachtsmann freuen.

November 2017: Time to say goodbye

Am 19.November mussten wir uns schweren Herzens von unseren beiden Schimmeln Sheria und Lamiro trennen.

 

Die fortschreitende Krebserkrankung von Sheria und die Herzprobleme von Lamiro hatten beiden in den letzten Wochen doch zunehmend zugesetzt. Mit Beginn der kalten Jahreszeit haben wir uns jetzt entschlossen, diesen letzten Schritt zu gehen um unseren Beiden einen beschwerlichen Winter zu ersparen.

 

Wir danken Euch für die tollen Jahre, die wir mit Euch erleben durften, Eure Geduld und die vielen schönen Erinnerungen die wir mit Euch verbinden!

 

Ihr habt beide stets zuverlässig Eure Reiter durch Halle, Parcours und Gelände getragen. Gerade Du lieber Lamiro hast Deinen verschiedenen Reiterinnen einen tollen Start in den Turniersport ermöglicht und ihnen immer wieder mit Deiner Routine und Erfahrung durch so manche schwierige Situation geholfen.

Du Sheria warst immer für alle Deine Reiter mit Deinen weichen Gangarten traumhaft zu reiten, eine echte Bank im Gelände und hast egal ob im Schulbetrieb, in Lehrgängen oder im größten Trubel bei Weihnachtsfeiern stets zuverlässig und entspannt Dein Bestes für Deine Reiter gegeben.

 

Wir haben seit dem Sommer gewusst, dass wir Euch zum Winter gehen lassen müssen und wissen auch, dass die Entscheidung Euch Leid und Schmerzen zu ersparen richtig ist. Trotzdem ist uns dieser Schritt schwer gefallen und wir werden die hellen Farbtupfer in unserer Schulpferdeherde sehr vermissen.

November 2017: Alraunchen und Rebecca beim AGRAVIS-CUP

Im Rahmen des AGRAVIS-CUP in Oldenburg hatte Alraune ihren großen Auftritt im Showring der Veranstaltung. Besitzerin Rebecca von Häfen hatte -mal wieder- in einer Verlosung gewonnen und konnte so mit Alraune einer osteophatischen Präsentation am "lebenden Objekt" beiwohnen.

Alraune benahm sich in der spannenden Kulisse vorbildlich und so konnten dem Publikum die Grundlagen der chiropraktischen Behandlung näher gebracht werden. Ein spannender Tag für die beiden Damen.

Oktober 2017: So sehn Sieger aus - Hausturnier im RFVO

Von links: Aleyna+Lugatoni, Levin+Konira, Ronja+Leroy,Emily+Romantika

Von links: Alica+Galina, Sarah+Tillmann, Claire+Galina

Selbst der Sturm konnte die hochmotivierten Reiter und Organisatoren des RFVO nicht daran hindern das lange geplante Hausturnier am 29.Oktober durchzuführen.

 

Die Zeiteinteilung war so gestaltet, dass alle Teilnehmer vor ihren jeweiligen Prüfungen in der Halle abreiten konnten und somit nicht gezwungen waren, sich dem eher ungastlichen Wetter auf dem Außenplatz zu stellen. In der Halle war bei geschlossenen Türen vom Wetter nicht allzuviel zu merken. Die Pferde waren ruhig und entspannt und so konnten unter den Augen des Richterkollegiums, bestehend aus Sabine Meyer zu Erbe-Garbade und Jürgen Arhelger, alle sieben Prüfungen wie geplant stattfinden.

Die Veranstaltung begann morgens um 09.30 Uhr mit zwei Springprüfungen der Kl.E und einem Springreiterwettbewerb. Nach Abbau des Parcours folgten dann die Dressurreiter mit jeweils zwei Abteilungen Reiterwettbewerb Schritt/Trab und Schritt/Trab/Galopp. Während es sich Zuschauer und Reiter im Vereinscasino bei Salaten oder Kuchen gut gehen lassen konnten, wurde der Turniertag mit einer Dressurprüfung der Kl.E fortgesetzt. Mit 16 Paaren war dies die am stärksten besetzte Prüfung der Veranstaltung. Den Abschluß bildete dann am späten Nachmittag eine Dressurprüfung der Kl.A.

Am Ende des Tages zogen alle Beteiligten und Gäste eine positive Bilanz - ein toller Turniertag, der ohne Zwischenfälle verlaufen ist und Aktiven wie Zuschauern eine Menge Spaß gemacht hat.

Bild links: Gemeinsames Abreiten vor den Springprüfungen

Bild Mitte: Das Richterduo Jürgen Arhelger und Sabine Meyer zu Erbe-Garbade mit der

                Vereinsvorsitzenden Marietta Emigholz

Bild rechts: Abteilungsreiten im Reiterwettbewerb

Und hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Stilspringwettbewerb Kl.E (max.80cm)

 

1. Emily Felderhoff - Romantika 7,0

2. Aleyna Bhatti - Lugatoni 6,7

3. Alina Stelljes - Moonlight Moscan 6,5

4. Julia Carus - Gallus 6,1

 

Stilspringwettbewerb Kl.E (max.60cm)

 

1. Emily Felderhoff - Romantika 6,8

2. Anna Straub - Windra 6,6

3. Julia Carus - Gallus 6,3

4. Viktoria Wülbers - Galina 6,0

 

Springreiterwettbewerb

 

1. Claire Oetken - Galina 7,0

2. Kira Intemann - Balou 6,3

3. Carlotta Günther - Konira 6,0

 

Reiterwettbewerb Schritt/Trab 1.Abteilung

 

1. Ronja Möller - Leroy 6,9

2. Anna Carus - Gallus 6,7

3. Lia Sumbel - Pepone 6,5

4. Antonia Aschauer - Tillmann 6,2

 

Reiterwettbewerb Schritt/Trab 2.Abteilung

 

1. Sarah Miller - Tillmann 6,8

2. Emma Pauli - Amy 6,7

3. Paula Kuhn - Pippa 6,6

4. Emma Blumentrath - Andiamo 6,5

 

Reiterwettbewerb Schritt/Trab/Galopp 1.Abteilung

 

1. Alica Weiß - Galina 7,2

2. Keira Hajek - Konira 6,9

3. Lena Mädler - Pippa 6,8

4. Frieda Gastell - Gladdis 6,7

 

Reiterwettbewerb Schritt/Trab/Galopp 2.Abteilung

 

1. Levin Diekmann - Konira 7,4

2. Henriette Schmitz-Salue - Moonlight Moscan 7,1

3. Lilly Rokosch - Leroy 6,6

4. Friederike Lehmkuhl - Pippa 6,5

 

Dressurwettbewerb Kl.E

 

1. Aleyna Bhatti - Lugatoni 8,0

2. Emily Felderhoff - Grace Victoria 7,7

3. Viktoria Wülbers - Galina 7,5

3. Anna Polls - Moonlight Moscan 7,5

5. Alina Stelljes - Moonlight Moscan 7,4

6. Claire Oetken - Galina 7,3

 

Dressurprüfung Kl.A

 

1. Aleyna Bhatti - Lugatoni 7,7

2. Malina Ravens - Dileyla 7,5

3. Julia Schmies - Lovely Queen 7,2

4. Hannah Krauss - Connor 7,0

Neu auf rfvo.de

Schulpferdenews

Immer aktuelle Infos zu unseren Schulpferden unter "SCHULPFERDE - SCHULPFERDENEWS"

Neu! "TURNIERBEREICH"

Immer aktuelle Infos zu den Erfolgen unserer Turnierreiter.