Unsere Schulpferde werden betreut durch:

       Tobias Plasger           Tierklinik Wiedaugrund          Tierärztliche Praxis           Dampfmühle Oberneuland

         Hufbeschlag                    Rotenburg                           Ottersberg                        H.-H.Behrens

Hier immer die Neuigkeiten der letzten Wochen

Oktober 2018: Ringstechen am 03.Oktober

Die neuen Ringköniginnen 2018 strahlten mit der Sonne um die Wette:(von links) Helena Knight, Clara Hesse und Paula Kuhn mit der Vereinsvorsitzenden Marietta Emigholz nach der Siegerehrung.

Den Auftakt für die Veranstaltung machte um 14.oo Uhr die Gruppe der Schrittreiter.

 Von den Sechs an den start gegangenen Reiterinnen setzte sich Paula Kuhn auf Shiny mit 5 Ringen klar gegen ihre Konkurrentinnen durch. Es folgten drei Reiterinnen mit je 4 Ringen, was den Zuschauern ein spannendes Stechen im Trab um die Plätze zwei (Henriette Schmitz-Salue auf Romantika) und drei (Maja Hojka auf Moonlight) bescherte.  

In der anschließenden Trabgruppe waren 9 Paare angetreten um möglichst viele ringe zu erwischen.

 

Hier setzte sich Helena Knight auf Balou nach einem spannenden Stechen im Galopp gegen Vereinskameradin Sydney Wichmann auf Andiamo durch. Den dritten Platz belegte Sara Mertens auf Moonlight.

In der mit 12 Reiterinnen am stärksten besetzten Gruppe der Galopp-Reiter konnte sich Clara Hesse mit ihrem Wie noch nie gegen ihre Mitstreiterinnen durchsetzen und die Königskette in Empfang nehmen.

Auf dem zweiten Platz folgte Emily Felderhoff mit ihrer Ponystute Grace Victoria vor Michaela Krauss, die Schulpferd Galina gesattelt hatte.

In der abschließenden Siegerehrung konnten dann die Siegerinnen und die Platzierten ihre Urkunden, Pokale und die Königskette aus den Händen der Vereinsvorsitzenden Marietta Emigholz entgegennehmen und versammelten sich bereitwillig noch zu einem gemeinsamen Gruppenfoto auf der Terasse.

September 2018: Vereinsoutfit ist fertig!

Der erste Schwung unseres neuen Vereinsoutfits ist da!

 

Die dunkelblauen Blousons (Foto) mit unserem Vereinslogo sehen super aus und sind sehr angenehm zu tragen.

 

Außerdem gibt es noch Sweatshirt-Jacken und Poloshirts mit dem Vereinslogo.

 

Wer gerne noch nachbestellen möchte bekommt nähere Informationen bei Doro.

 

Alle Kleidungsstücke können dann direkt beim Sporthaus Verden bestellt und bezahlt werden.

September 2018: Schleife in Stotel

Beim Turnier in Stotel konnten Rebecca von Häfen und ihre Stute Dark Delight in einer Dressurprüfung kl.A** mit der Wertnote 6,7 den 6.Platz belegen.

August 2018: Schleife in Schwanewede

Beim Turnier in Schwanewede konnte Dorothea Weise mit Schulpferd Lajana in einer Stilspringprüfung Kl.E mit der Wertnote 7,2 den 10.Platz belegen.

August 2018: Silbernes Abzeichen für Caro Rieper

Beim Turnier in Herzlake wurde Caro Rieper aufgrund ihrer Turniererfolge das Silberne Reitabzeichen verliehen.

Zudem konnte Caro mit ihrem Smokin Poco Gun ("Babba") den Landesmeistertitel im Ranch Riding und die Qualifikation im Reining für die DM in Kreuth mit nach Hause nehmen.(Bild links)

 

Mit Daddys Sugar Flash ("Sugar") wurde Caro zudem Vizelandesmeisterin im Trail (Bild rechts) und holte Bronze in der Pleasure (Bild mitte).

August 2018: Schleife in Langwedel-Etelsen

Beim Turnier in Langwedel-Etelsen konnte Emily Felderhoff mit ihrer Ponystute Grace Victoria in einer Dressurprüfung Kl.A mit der Wertnote 6,8 den 6.Platz belegen.

August 2018: Schleife in Schwarme

Beim Turnier in Schwarme hatte Laura Meyer-Barner ihren Jacob in einer Stilspringprüfung Kl.E an den Start gebracht und konnte mit der Wertnote 7,6 den 6.Platz belegen.

August 2018: Schleifen in Hüttenbusch

Beim Turnier in Hüttenbusch waren Dorothea Weise und Schulpferd Lajana bei einer Qualifikationsprüfung zum Landmann-Cup 2018 an den Start gegangen und belegten nach guter Leistung im E-Stilspringen (7,2) und der E-Dressur (7,3 und 7.Platz) in der kombinierten Wertung den 4.Platz.

August 2018: Ferienlehrgang Springen wird zu Ponyspielen

Sommerhitze und kein Ende in Sicht. Pünktlich zum geplanten Springlehrgang am Ende der Sommerferien spendierte uns der Wettergott mit 38° den heißesten Tag des Jahres.

 

Also wurde kurzfristig umgeplant und die acht Damen, die sich zum Springlehrgang angemeldet hatten, bekamen einen dem Wetter angepassten Einblick in den Bereich "Ponyspiele".

An den ersten beiden Tagen wurden unterschiedliche Hindernisse mit den Ponys erarbeitet.Am Abschlußtag sind die beiden Viererteams dann in einem kleinen Wettkampf auf Fehler und Zeit gegeneinander angetreten.

 

Die Ponyspiele boten für Teilnehmerinnen und Ponys eine willkommene Abwechslung und der Springlehrgang wird in den Herbstferien nachgeholt.

August 2018: Sommerfest im RFVO

Am Samstag den 04.August hatte der RFVO seine Mitglieder zu einem gemeinsamen Sommerfest eingeladen.

 

Bei schönstem Sommerwetter machten die Kinder und Jugendlichen des Vereins den Auftakt der Veranstaltung mit Ponyspielen in der Reithalle.

Bei Spielen wie "Fischer Fischer" oder dem bei der Hitze sehr willkommenen "Apfeltauchen" hatten die Beteiligten eine Menge Spaß.

 

Anschließend stand eine Runde "Völkerball" auf dem Programm und zwei große Mannschaften gaben bei fast 30 Grad in der Reithalle ihr Bestes.

Eine gute Stunde wurde engagiert um den Sieg gekämpft.

 

Den Abschluss der Veranstaltung bildete dann ein gemeinsames gemütliches Grillen auf der Terasse um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

August 2018: Schleife in Scharmbeckstotel

Beim Turnier in Scharmbeckstotel konnte Dorothea Weise auf Schulpferd Lajana gemeinsam mit Läuferin Clara Hesse in einer Jump and Run Springprüfung Kl.E den 5.Platz belegen.

August 2018: Ferienlehrgang "Reiten im Gelände"

In diesem Jahr spielte das Wetter während des Ferienlehrgangs super mit. Auch in der letzten Woche der Sommerferien strahlte die Sonne vom blauen Himmel.

 

Unter der Leitung von Claudia Maszun haben sich fünf junge Damen und Herren des RFVO eine Woche lang dem Thema "Reiten im Gelände" angenähert. Im Rahmen des Lehrgangs wurden in unterschiedlicher Umgebung Situationen des Geländereitens simuliert und trainiert. So wurden Kommandos und Handzeichen für das Reiten in einer Gruppe im Gelände erlernt und mit den Ponys Situationen wie Engstellen und unterschiedliche Bodenverhältnisse trainiert.

Den Abschluss bildete ein Ausritt am letzten Lehrgangstag, der Ponys und Reiterinnen gleichermaßen Spaß gemacht hat.

Neu auf rfvo.de

Alle Termine für 2018

Jetzt schon alle Veranstaltungen im RFVO für 2018 im Terminkalender vormerken!

Infos unter "TERMINE"