ACHTUNG ! WIR KÖNNEN LEIDER ZUR ZEIT KEINEN LONGENUNTERRICHT FÜR ERWACHSENE ANBIETEN!

Hier immer die Neuigkeiten der letzten Wochen

September 2022: 100 Jahr-Feier

Am 04.September hatte der RFVO zur 100-Jahr-Feier des Reitvereins zu einem Familientag an die "Dicke Eiche" eingeladen.

 

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich zahlreiche Gäste eingefunden um bei unterschiedlichen gastronomischen Angeboten und vielen Angeboten für die Kinder einen schönen Tag zu verbringen.

Die Vereinsvorsitzende Marietta Emigholz begrüßte die anwesenden Mitglieder, Gäste und Freunde des Reitvereins und übergab dann das Wort an das langjährige Vereinsmitglied Detlef Farwick.

Detlef Farwick gab den Gästen in seiner Rede einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Vereins vom Gründungsjahr 1922 bis in die heutige Zeit.

Abgerundet wurden die Ansprachen durch die langjährige Vereinstrainerin Sandra Freese-Wendt, die ein von ihr anlässlich der Grundsteinlegung der Reithalle verfasstes Gedicht zum Besten gab.

Im Anschluss wurden die Vereinsmitglieder Jürgen Bartels (links), Dr. Berlind Nommensen (mitte) und Detlef Farwick (rechts) für ihre besonderen Verdienste um den Reit- und Fahrverein mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Nachdem der offizielle Teil beendet war, genossen Mitglieder und Gäste gemeinsam den schönen Tag an der "Dicken Eiche".

 

Hier nun noch einige Impressionen eines gelungenen Tages:

An dieser Stelle nochmals besonders herzlichen Dank an Claudia Maszun, Marietta Emigholz, Sabine Wichmann, Maren Weise, Jürgen Bartels, Marc Möller, Hans-Henning Schuhhose, Henning Bartels, Johannes Emigholz, Heike Glatz, Gisela Höhr, Emma Goodwin, Sigurd Weise, Sydney und Jochen, Stephan Freys und Steffi Herwig für die tatkräftige Unterstützung vor, während und nach der Veranstaltung!

Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen !!!

August 2022: Ferienlehrgang

Auch in diesem Jahr spielte das Wetter während des Ferienlehrgangs super mit. In der letzten Woche der Sommerferien strahlte die Sonne vom blauen Himmel.

 

Nachdem Corona im letzten Jahr einen Strich durch die Lehrgangsplanung des Vereins gemacht hatte, war die Freude in diesem Jahr natürlich groß, dass wieder Lehrgänge in den Sommerferien angeboten werden konnten.

 

Unter der Leitung von Claudia Maszun haben sich neun  Damen des RFVO eine Woche lang dem Thema "Reiten im Gelände" angenähert. Im Rahmen des Lehrgangs wurden in unterschiedlicher Umgebung Situationen des Geländereitens simuliert und trainiert. So wurden Kommandos und Handzeichen für das Reiten in einer Gruppe im Gelände erlernt und mit den Ponys und Pferden Situationen wie Engstellen und unterschiedliche Bodenverhältnisse trainiert.

 

Den Abschluss bildete ein Ausritt am letzten Lehrgangstag, der Ponys, Pferden und Reiterinnen gleichermaßen Spaß gemacht hat.

Juli 2022: Dressurlehrgang bei Bernd Brugger

Am letzten Juliwochenende war Dressurausbilder Bernd Brugger aus Hamburg erneut zu Gast in Oberneuland.

 

Nachdem Bernd in den vergangenen zwei Jahren auch bedingt durch seine Teilnahme bei den Paralympics und die damit verbundene Vorbereitung keinen Platz in seinem Terminkalender für die Reise nach Bremen freimachen konnte, waren alle Lehrgangsteilnehmer/Innen hoch erfreut wieder die Chance auf ein tolles Trainingswochenende zu haben.

 

Im Rahmen dieses Lehrgangswochenendes stand Bernd Brugger den  Teilnehmer/Innen wieder mit Rat und Tat zur Seite, holte jedes Pferd- und Reiterpaar perfekt auf dem jeweiligen Ausbildungsstand ab und konnte die individuellen Probleme und Problemchen mit vielen hilfreichen Tipps beheben. Die Teilnehmer/Innen waren mit dem Trainingswochenende durchweg hoch zufrieden und freuen sich schon auf den nächsten Lehrgangstermin Ende September.

 

Juni 2022: Schulponys on Tour

Nach zwei Jahren Corona-Pause stand am 24.Juni endlich wieder Ponyführen beim Johannisfeuer im Terminkalender unserer Schulponys.

 

War es in den Jahren zuvor häufig sehr heiß gewesen, hatte der Wettergott zum Johannisfeuer dieses Jahr ein Einsehen und die Truppe machte sich bei schönem Wetter auf den Weg zur Kirche in Oberneuland.

Die anwesenden Kinder genossen unter der Leitung von Claudia Maszun ihre Runden auf Andiamo, Moonlight Moscan, Lilli und Balou in vollen Zügen.

Rechtzeitig vor dem obligatorisch drohenden Gewitter waren Ponys und Reiter wieder wohlbehalten auf die Reitanlage zurückgekehrt.

Vielen Dank an Laura, Olenka, Lisa, Sophie und Paul die  geduldig mit den Ponys ihre Runden gelaufen sind.

Neu auf rfvo.de

FERIENLEHRGÄNGE 2022 

 

Für eine optimale Urlaubsplanung:

Jetzt schon alle Ferienlehrgänge für das neue Jahr!

TERMINE 2022

 

Hier schon die ersten Termine im Vereinskalender für das neue Jahr!