Unsere Turnierreiter für die Saison 2018 sind im Einzelnen:

Hannah Krauss

war in der letzten Saison mit ihrem Wallach Connor in Dressur- und Springprüfungen der Klasse E erfolgreich unterwegs. In der kommenden Saison  sind Starts in Dressur- und Springprüfungen der Kl.E und A geplant. 

Aleyna Bhatti

und ihr Wallach Lugatoni sind in der vergangenen Saison in Dressurprüfungen der Klassen E und A erfolgreich unterwegs gewesen.

Für diese Saison sind mit ihrem  Lugatoni Starts in Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L anvisiert. 

Marietta Emigholz

hat in der vergangenen Saison Wallach Ricard de Retoucheur erfolgreich in Dressur-und Dressurpferdeprüfungen der Kl.A und L vorgestellt. In der kommenden Saison will sie mit dem 8jährigen Wallach in Dressur-und Dressurpferdeprüfungen der Klassen L und M starten.

Rebecca von Häfen

hat ihre Stute Dark Delight in der vergangenen Saison bereits erfolgreich in Dressurprüfungen der Kl. A vorgestellt. Für die kommende Saison sind Starts in Dressurprüfungen der Kl.A und L, sowie in Mannschaftsprüfungen geplant.

Dr. Sara Jones

hat ihre Stute Quadriga B in der letzten Saison erfolgreich in Dressurprüfungen und Mannschaftsdressurprüfungen bis zur Klasse A vorgestellt. Für diese Saison stehen Starts in Dressurprüfungen der Klassen A+L auf dem Plan.Außerdem hat Sara in der vergangenen Saison Schulpferd Windra (mitte) erfolgreich in Dressurprüfungen und Mannschaftsdressurprüfungen der Kl.A vorgestellt.

Catharina Schlüter

hat ihren Rappwallach Raphaelo C in der vergangenen Saison bereits erfolgreich in Dressurprüfungen der K.L vorgestellt. Nach verletzungsbedingter Pause sind in dieser Saison wieder Starts in Dressurprüfungen der Kl.L und M geplant.

Malina Ravens hat ihre Rappstute Dileyla bereits erfolgreich in Dressurprüfungen der Kl.A vorgestellt. Auch für diese Saison sind Starts in Dressurprüfungen der Kl.A und L sowie in Springprüfungen der Kl.E und A geplant.

Vivian Dünwald

hat in der letzten Saison Wallach Smartie in Dressurprüfungen der Klasse A vorgestellt. Für die kommende Saison sind Starts in Dressurprüfungen der Kl.A und L geplant.

Dorothea Weise

wird in dieser Saison mit ihrer Fuchsstute Charisma in Dressur- und Springprüfungen der Klasse A an den Start gehen. Im Springen sind außerdem Starts in Springprüfungen der Kl.L geplant.

Julia Schmies

hat in der vergangenen Saison ihre Stute Lovely Queen erfolgreich in Dressurprüfungen und Mannschaftsdressurprüfungen der Klasse A vorgestellt. In der kommenden Saison wird sie ihren Nachwuchswallach First Choice erstmalig im Turniersport vorstellen.

Emily Felderhoff

ist in der vergangenen Saison bereits mit ihrer Ponystute Romantika und Ponywallach Snowball Leapy (rechts) in Reiterwettbewerben und Springreiterwettbewerben und E-Springen an den Start gegangen. In dieser Saison will sie mit ihrer neuen Ponystute Grace Viktoria in Dressurprüfungen der Kl.E+A an den Start gehen und auch Ponystute Romantika wieder in Springprüfungen Kl.E vorstellen.

Julia Carus hat in der vergangenen Saison mit ihrem Wallach Gallus erste Turniererfahrungen bis zur Kl.E gesammelt. In dieser Saison wird sie mit Gallus erneut in Dressur- und Springprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Olenka Schmezer hat in der vergangenen Saison mit ihrem Pony Shining Exampledie ersten Turniererfahrungen in Reiter- und Springreiterwettbewerben gesammelt. In dieser Saison will sie ihr Pony in Dressur- und springprüfungen bis zur Kl.E vorstellen.

Turnierreiter mit Schulpferden für die Saison 2018

Anna Straub wird mit der Hannoveranerstute Windra in Dressur- und Springprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Alina Stelljes wir mit Ponywallach Moonlight Moscan in Dressur-und Springprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Philine Jörgensen wird mit Ponystute Pippa in Dressur- und Springprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Viktoria Wülbers wird mit der Hannoveranerstute Galina in Dressur- und Springprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Carlotta Günther wird mit der Holsteinerstute Konira in Dressur- und Springprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Kira Intemann wird mit Ponystute Amy in Dressurprüfungen bis Kl.E an den Start gehen.

Ponywallach Andiamo wir mit untzerschiedlichen Reitern in Dressurreiter- und Springreiterwettbewerben an den Start gehen.